Die GBM

Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie ist eine traditionsreiche Gesellschaft mit einer langen Geschichte, ihre Wurzeln reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht eines der dynamischsten und zukunftsträchtigsten Forschungsfelder unserer Zeit: Die molekularen Biowissenschaften in allen ihren Ausprägungen wie Biochemie, Molekularbiologie und molekularer Medizin.

Heute ist die GBM die größte biowissenschaftliche Fachgesellschaft Deutschlands. Sie bietet ihren rund 5300 Mitgliedern aus Hochschulen, Forschungsinstituten und Industrie nach außen eine starke Interessenvertretung gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit, sowie Gelegenheiten zu internationaler...

Nachrichten

Genome Editing bei Pflanzen

"Genome Editing bei Pflanzen: Vorschlag für einen pragmatischen Umgang im aktuellen Rechtsrahmen"
unter diesem Titel hat der VBIO  gemeinsam mit einigen ihrer Mitgliedsgesellschaften ein Impulspapier vorgelegt.

VBIO Rundbrief

VBIO Rundbrief 3/2016       

Neuigkeiten und Berichte aus den Fachgesellschaften und Landesverbänden und Termine des VBIO - Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland
  

FEBS Anniversary Prizes der GBM 2016

Für Ihrer herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Biochemie und molekularen Biologie wurden Milena Bellin (Leiden/NL) und Sven Diederichs (Freiburg/DE) mit dem FEBS Anniversary Prize der GBM ausgezeichnet.